Bist du eher der Typ der auf moderne Marketingmaßnahmen zurückgreift oder jemand der sein Logo noch auf Kugelschreiber drucken lässt? Es hat bestimmt beides seine Vorteile. Aber du wärst nicht hier wenn dich nicht interessieren würde, was mehr Sinn für dich und dein Unternehmen macht. Fangen wir mal bei den Grundlagen an. 

 


Was ist eigentlich Marketing und wofür wendet man es an?

Marketing dient dazu, bei einer passenden Zielgruppe/einem Absatzmarkt, ein Interesse für ein entsprechendes Produkt, eine Dienstleistung oder eine Marke zu schaffen. Wie so oft, geht es hierbei um Emotionen. Du möchtest erst einmal ein Bewusstsein für dein Produkt schaffen und im besten Fall eine nachhaltige Beziehung zu deinem Kunden aufbauen. Dein Image, alles was du nach außen hin repräsentierst und wofür du stehst, nimmt dabei einen immensen Einfluss auf die Menschen. Um dein gewünschtes Ziel zu erreichen, kann man sich an einer Reihe von unterschiedlichen Marketinginstrumenten bedienen, die dir zur Erfüllung deines Ziels verhelfen sollen.Das Preismanagement, die Kommunikationskanäleund Absatzwege, spielen alle eine Rolle, wenn es darum geht den Kunden zu überzeugen. Der Wettbewerb ist mittlerweile riesig und um sich von der Masse abzuheben und die Konkurrenz auszustechen, sind Alleinstellungsmerkmale und gezielte Marketingmaßnahmen mittlerweile ein Muss geworden.

 

 

Traditionelles Marketing, was ist das?

Wie der Name schon sagt, geht es hier um traditionelle Methoden und darum, auf klassische Weise ein Bewusstsein für das Produkt zu schaffen. Printmedien wie Flyer, Zeitung und Plakate in allen Formen, Farben und Größen zählen dazu. Auch Radio und TV zählen zu den sogenannten above-the-line Maßnahmen. Direkt erkennbare Werbung auf dem Präsentierteller und kaum zu überhören oder zu übersehen.

 

 

Und was ist modernes- Marketing?

Modernes Marketing spielt sich online und virtuell ab. Es werden Kanäle bespielt, bei denen jeder ohne großen Kostenaufwand mitspielen kann. Das Internet bietet eine Vielzahl an unterschiedlichen Plattformen und Anlaufstellen um mit potenziellen Kunden in Kontakt zu treten. Email-Marketing, E-Commerce, Social-Media, mobil oder Zuhause immer und jederzeit abrufbar.

 

 

Der Vergleich - Was macht für dich mehr Sinn?

Beide Formen des Marketings haben ihre Vor- und Nachteile. Welche Art letztendlich mehr Sinn für dich ergibt, kannst du selbst entscheiden. Stellen wir beides mal gegenüber.

 

Aufwand/Nutzen

Traditionelles Marketing

TV Werbung ist immer noch sehr effektiv und vor allem eines -super teuer. Na gut, es würde ja schon reichen Radiowerbung zu machen, oder? Du erreichst auf jeden Fall viele Menschen. Vielleicht nicht die, die dir einen Mehrwert bringen, aber immerhin viele. Der Kostenfaktor ist im Gegensatz zum TV gering, hängt jedoch von vielen verschiedenen Faktoren ab, wie Länge, Aufwand etc. Die Lebensdauer so eines Spots hängt natürlich vom Erfolg ab. Es kann nicht jeder so erfolgreich sein wie ein spezieller Müslihersteller….schon klar. Also, hier ist ein einprägsames Jingle gefragt. Wer sich also etwas wirklich Außergewöhnliches wünscht, muss meist etwas tiefer in die Tasche greifen.
Printmedien haben viele Fans. Zum Beispiel gehört die Zeitung immer noch für ein großes Publikum zum Frühstück dazu. Also ein Gewohnheitsding wenn man so will. Dazu kommt, dass die Richtigkeit der Informationen weniger in Frage gestellt wird. Die Kosten variieren stark nach, abhängig vom Medium, Anzahl und Wohnort. Teilweise kann eine halbseitige Anzeige in einer überregionalen Zeitung knapp 50.000 Euro kosten. Natürlich sprechen wir hier auch von einem riesen Pool an Menschen der ungefiltert angesprochen wird. Ein wichtiger Punkt ist das wachsende Bewusstsein für die Umwelt und die Schonung von Ressourcen. Unnötiger Papierverbrauch passt nicht gut in das heutige Konzept. Also grundsätzlich ist traditionelles Marketing, wenn eine gewisse Qualität und darauffolgende Resultate gefordert sind, mit hohen Kosten verbunden. Man erreicht wohlmöglich viele Leute, muss dennoch den Streuverlust mit berücksichtigen. Also, mehr = mehr?

 

 

Modernes Marketing

Die digitale Alternative ist mittlerweile im Jahr 2021 nicht mehr weg zu denken und überall präsent. Menschen transportieren ihr Smartphone von A nach B und verfügen somit überall und zu jeder Zeit über die Informationen, die top Aktuell und für sie im speziellen relevant sind. Die Kosten sind vergleichsmäßig zum traditionellen Marketing gering, können jedoch genauso stark variieren wie die unterschiedlichen Plattformen auf denen man sich bewegt. Alles in einem kann man aber von einer günstigeren Alternative sprechen.
Für jeden frei zugänglich, von jedem ohne großen Kostenaufwand erstellt. Genau da, ist natürlich auch ein Knackpunkt. Nicht selten mangelt es Internetquellen an Seriosität. Dazu kommt eine Flut an Quellen. Es ist wichtig sich vom Wettbewerb abzuheben und leicht im Internet auffindbar zu sein. Mithilfe von SEO (Suchmaschinenoptimierung) ist es einem Unternehmen möglich, sich auf der ersten Seite der Googlesuche zu platzieren. Das Problem: nicht jeder hat die Zeit und den Drill sich damit zu beschäftigen. Online-Marketing Agenturen können dir und deinem Unternehmen ein individuelles Konzept erstellen und platzieren dich so, wie du es möchtest. Das ganze gibt es natürlich nicht umsonst. Agenturen lassen sich unterschiedlich bezahlen.
Wichtig hierbei: Du kannst selbst entscheiden wen du wann womit erreichen möchtest. Dabei ist es nützlich anorganische, also bezahlte Werbung auf Social-Media Plattformen zu schalten. Zudem kannst du mit Analytictools genau überprüfen, ob du an dein Ziel gelangt bist.

,,Wenn du investierst, dann gezielt in Richtung der Leute, für die du Geld ausgeben möchtest."

 

 

Kommunikation

Traditionelles Marketing

Was alle traditionellen Kommunikationswege gemeinsam haben? Es herrscht nur ein Monolog. Die potenziellen Kunden werden bespielt und berieselt und haben selbst keine Möglichkeit sich mitzuteilen. Friss oder stirb ist die Devise. Nimm es an oder lass es halt. Das sorgt natürlich für einen immensen Nachteil gegenüber dem Online Konkurrenten. Gib deinen Kunden die Chance sich mitzuteilen und somit dein Produkt zu optimieren. Mit ein Grund dafür, dass selbst wenn du als Unternehmer planst traditionelles Marketing anzuwenden, am besten noch mit Onlinealternativen arbeiten solltest. Es spricht nichts gegen eine ausgeglichene Mischung aus traditionell und modern.

 

 

Modernes Marketing

Marketing ist komplex. Vor allem in den letzten 20 Jahren hat sich die Medienlandschaft so schnell bewegt, dass es noch schwer ist mitzuhalten. Dennoch ist klar geworden, dass auch Kunden oder jene die eventuell welche werden möchten, ebenfalls ein starkes Mitteilungsbedürfnis haben und du davon profitieren kannst. Du interagierst, teilst dich mit, teilst mit wer du bist, wofür du stehst. Anders gesagt, du schaffst eine tiefere Beziehung zu deiner Zielgruppe. Technik und Analyse wird immer wichtiger. Maßnahmen wie SEO, SEA oder Content-Marketing, erweitern deine Reichweite und bieten dir die Möglichkeit, dich kostengünstig mitzuteilen. Die Kunst ist hier, herauszufinden wofür sich deine Zielgruppe interessiert und wie sie untereinander kommunizieren. Das erfährst du am besten durch die Menschen selbst. Also solltest du sie mitreden lassen. Jetzt stehen folgende Aufgabe besonders im Mittelpunkt: Was ist die ideale Methode? Wie sieht die Kreation, Technik und vor allem Analyse aus?

 

 

 

Welche Maßnahmen du letztendlich Auswählst hängt von dir, deinem Kapital und deiner Einsatzbereitschaft ab. Jedoch solltest du nicht ganz auf modernes Marketing verzichten um Konkurrenzfähig zu bleiben. Eine ausgearbeitete Online-Marketingsptrategie ist 2021 unersetzlich und sollte eine Rolle in deinem Marketingportfolio spielen. Die Krise hat uns ebenfalls noch einmal vor Augen geführt, dass sich das Leben deiner Kunden immer mehr in den digitalen Raum bewegt. Deine Kunden bindest du heute nicht mehr mit einseitiger Kommunikation an dein Unternehmen.

 

Falls du einen Kickstarter brauchst, lad dir unsere kostenlose PDF herunter und bekomme deine Checkliste zum Online-Marketing 1*1.
So erfährst du ob du schon gut aufgestellt bist.


Du kannst dir auch gerne eine unverbindliche Erstberatung zu dem Thema abholen.
Unsere Kontaktinformationen findest du, wenn du auf unserer Webseite einmal koplett runterscrollst oder melde dich über eines unserer  Kontaktformulare.